Geschichte

Über 65 Jahre Metallveredelung in Selzach

2009  Übernahme durch eine Investorengruppe - Aufbruch zu neuen Ufern! 
1999  Management Buy-Out durch Kadermitarbeiter
1993  Übergabe der Firma an Albert Wullimann, Sohn des Gründers Walter Wullimann 
1991  Neubau Produktionshalle für Zink und Zinklegierungen ca. 3'000m2
1984  Bauerweiterung und Einrichtung Ni-Cr-Automat für USM-Produktion. Damals war dies die grösste Ni-Cr-Anlage der Schweiz
1970  Bezug Galvanik-Neubau im neu erschlossenen Industriegebiet in Selzach
1946  Gründung durch Walter Wullimann als Ein-Mann-Betrieb in einem Keller eines Einfamilienhauses
Top